Badmood. Chapter 2: Personenbeschreibung

Wie gestern angekündigt, werde ich die Personenbeschreibung heute hochladen, vielleicht kommen heute auch mehrere Beiträge, weil ich mit den „uninteressantesten“ Personen beginne.

Person 1: Nennen wir sie mal Elena

Bei ihr gibt es wirklich nicht viel zu schreiben, ausser dass sie am Anfang gar nicht gegen mich war, ich denke ich muss das so erklären: Am Anfang waren es 3 Personen: Mein Ex und seine Beste Freundin und noch eine Freundin, naja, es kamen dann schluss endlich mehr Leute dazu, ist ja auch momentan noch nicht wichtig, weiter zur person. Wie gesagt war sie am Anfang nicht gegen mich, doch als diese 3 anfingen, bei ihr über mich zu lästern, hat sie ihnen geglaubt (Klar mehrheit, das Problem ist nur, es waren alles unterschiedliche Aspekte, aber naja.) und war eine Zeit lang auch gegen mich, doch sie hat mir gestern gesagt, dass die Sache für sie gegessen sei, also habe ich zumindest mit einer Person wieder Frieden.

Person 2: Nennen wir sie mal Chelsey

Sie ist eine sehr scheue Person, und hätte gern mehr Freunde, weil sie sich vor allem vor Jungs sehr versteckt hält, bei Mädchen geht es. Auf jeden Fall ist seit dem Ausbruch des Streites schon 3 Wochen vergangen, und gestern habe ich ihr geschrieben, ob sie denn immer noch sauer sei, sie sagte sie wisse es nicht genau, teils schon und sie möchte gerne einfach noch Abstand. was ihr Problem mit mir war: Ich habe meiner ehemaligen besten Freundin (War eine der 3 ersten, bei der La Familia, nicht die BF meines ex) erzählt, dass sie rauchte. Und das wirft sie mir nun vor, weil es nun mehrere Leute wissen. Das Ding ist nur, ich habe es wirklich nur dieser einen Person gesagt… wer es dann weiter gesagt haben muss wisst ihr ja… also bin nicht ich die Falsche Schlange…, auch wenn es alle glauben. So läuft es nun mal. Auf jeden Fall kann man wegen sowas mehr als 3 Wochen Panik schieben (liegt evtl. auch an der Gruppendynamik, die sich gegenseitig immer anheizt).

Das waren mal die ersten 2 Personen. Vielleicht kommt heute ja noch was, ansonsten, bis morgen 🙂

Badmood Chapter 1: Wer bin ich?

Hi zusammen, ich bin Larissa, 15 Jahre alt und wohne in der Schweiz, eigentlich bin ich ein ziemlich lebensfrohes Mädchen, dass immer etwas zu lachen hat und auch sonst keine Probleme hat 🙂 Hört sich eigentlich toll an oder? Find ich auch! Doch leider verging mir mein Lächeln vor etwa 2 Wochen.  Wenn ihr mehr erfahren wollt über mich und meine jetzige Situation, lest einfach weiter 🙂 Falls ihr Fragen, beschwerden oder einfach Hilfe braucht, bin ich da, schreibt mir einen Kommentar oder schreibt mich auf Instagram an: l.bmasf

Nun… wo soll ich denn überhaupt anfangen? Es gibt unendlich viel, dass ich erzählen könnte. Es fing mit meiner ersten grossen Liebe an, mit der ich über ein Jahr zusammen war, leider war er etwas narzisstisch und naja… unsere Beziehung ging bergab. vor 3 Wochen trennten wir uns, soweit friedlich, leider war es für mich trotzdem sehr schwer und das ist es immer noch. Aber das ist nicht das Hauptproblem, ich versuche mich kurz zu fassen.

Nach der Trennung, hatte er sich 4 meiner Freundinnen angeschlossen, die sich gegen mich stellten, da ich nicht immer gut über sie geredet habe, doch ich habe sie nie angelogen. Sie fingen an mich zu beleidigen, sie waren zu 5., ich alleine, hilflos, vorallem mein Ex ist sauer, er sagte er würde mich hassen, alle anderen wollten einfach keinen Kontakt mehr zu mir. Es tut so weh versteht ihr? Sie waren meine Freunde… ich habe sie so gern gehabt, und jetzt wollen sie nichts mehr von mir wissen, Natürlich habe ich Fehler gemacht, doch dies ist doch kein Grund, so mit mir umzugehen? Teilweise sind gewisse Vorwürfe ein halbes Jahr alt oder älter meist habe ich mit den Personen darüber gesprochen und es geklärt. Was ich vor allem unfair finde ist, dass sie sich zusammen gegen mich stellen müssen, den eigentlich hat jeder ein anderes Problem. Mein Ex-Freund ist meine erste grosse Liebe gewesen, und ich liebe ihn nach wie vor… auch wenn er mich schon öfter als Schlampe betitelt hat (Das während unsrer Beziehung, und danach) Ebenfalls beleidigte er mich öfters als dumm und psychisch labil. Ja ich hatte meine Probleme, doch ich weiss ich bin deswegen nicht labil. Eine dieser 5er Gruppe, sie nennen sich auch La Familia, ist Gott sei dank nicht mehr sauer auf mich. Aber die schlimmsten dieser Gruppe sind mein Ex und eine der Freundinnen, alle anderen sind eigentlich nicht so schlimm. Trotzdem fühle ich mich einfach nicht mehr wohl in der Schule…

Das war es einmal mit dem ersten Beitrag. Demnächst wird warscheinlich eine Personenbeschreibung der einzelnen Mitglieder der La Familia kommen, damit ihr es vielleicht besser nachvollziehen könnt.

Bis irgendwann mal… 🙂